Anmelden/Registrieren
Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Rundshagen, I.. Nervus medianus evozierte Potentiale und explizite Gedächtnisfunktion während der Aufwachphase aus der Propofol/ Sufentanil-Anästhesie∗
In: Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 35, No. 02 (2. 2000), p. 86-90
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
2000
ZIEL DER STUDIE: Somatosensorisch evozierte Potentiale (SEP) mittlerer Latenz wurden im Zusammenhang mit expliziter Gedächtnisfunktion während der Aufwachphase aus der Propofol/Sufentanil Narkose untersucht. METHODIK: 20 gynäkologische Patientinnen unterzogen sich einer Allgemeinanästhesie mit 8 mg kg-' h-' Propofol unter Supplementierung von Sufentanil (0,5 µg kg −1). Die SEP-Komponenten (N20, P25, N35, P45, N50) wurden nach elektrischer Stimulation des N. medianus am Tag vor der Operation und während der Narkoseausleitung, als die Patientinnen einen gezeigten Gegenstand korrekt identifizierten, abgeleitet. 24 h nach Narkoseende wurden die Patientinnen über ihre Erinnerung während der unmittelbaren Aufwachphase befragt. STATISTIK: Multivariate Varianzanalyse (Hotellings T 2). ERGEBNISSE: Am Tag nach Narkose konnten sich 9 Patientinnen an Ereignisse aus der Aufwachphase erinnern. Während der Narkoseausleitung waren bei diesen Patientinnen die Latenzen P45 und N50 gegenüber denen von Patientinnen ohne Erinnerung kürzer (p < 0,05). SCHLUßFOLGERUNG: Die Ergebnisse legen nahe, daß die Latenzen P45 und N50 der SEPs einen Hinweis auf die Rückkehr der expliziten Gedächtnisfunktion nach Narkose geben..
1. Verfasser: Rundshagen, I..
beteiligte Personen: Schnabel, K., , Schulte am Esch, J.,
Format: Elektronisch
Sprache: German
Erschienen: Stuttgart ; New York : Georg Thieme Verlag, 2000.
Schlagwörter:
URL: http://dx.doi.org/10.1055/s-2000-10849

Ähnliche Vorschläge

Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Van Aken, H.. Totale intravenöse Anästhesie mit Propofol und Alfentanil im Vergleich zur balancierten Anästhesie in der Neurochirurgie
In: Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 25, No. 01 (2. 1990), p. 54-58
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1990
zeige Details Görke, W.. Normale Latenzen somatosensorisch evozierter corticaler Potentiale - ein zusätzliches Kriterium für die Diagnose Rett-Syndrom
In: Klinische Pädiatrie. - Stuttgart : Thieme Vol. 201, No. 02 (3. 1989), p. 93-97
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1989
zeige Details Dietz, A.. Ballonokklusionstest der A. carotis interna zur Prüfung der Resektabilität bei gefäßinfiltrierender zervikaler Metastasierung vorangeschrittener Kopf-Hals-Karzinome -...
In: Laryngo-Rhino-Otologie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 72, No. 11 (11. 1993), p. 558-567
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1993
zeige Details Russ, W.. Die Wirkung von Lachgas und Halothan auf somatosensorisch evozierte Potentiale nach Stimulation des Nervus medianus
In: Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 20, No. 04 (8. 1985), p. 186-192
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1985
zeige Details Westhofen, M.. Zur Entstehung olfaktorischer und rhinosensibler evozierter kortikaler Potentiale bei Erkrankungen des Zentralnervensystems*
In: Laryngo-Rhino-Otologie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 64, No. 08 (8. 1985), p. 378-387
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1985