Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Davids, E.. Atomoxetin in der Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Kindern und Erwachsenen
In: Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 72, No. 10 (9. 2004), p. 586-591
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
2004
Atomoxetin ist ein selektiver Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer, dessen Wirksamkeit bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) geprüft wurde. Bisher wurden 2 offene und 7 randomisierte, doppel-blinde, plazebo-kontrollierte klinische Untersuchungen zu Atomoxetin bei ADHS durchgeführt, davon 6 bei Kindern und Jugendlichen sowie 3 bei Erwachsenen. Jede dieser Untersuchungen zeigte eine Wirksamkeit von Atomoxetin bei ADHS, zumeist dokumentiert anhand der primären Zielkriterien ADHD Rating Scale (ADHD RS) und Conners Adult ADHD Rating Scale (CAARS). Atomoxetin wurde von den Patienten mit ADHS in der Regel gut toleriert. Die häufigste Nebenwirkung war verminderter Appetit. In den USA wurde Atomoxetin im November 2002 für die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ADHS zugelassen. Im deutschsprachigen Raum ist Atomoxetin in dieser Indikation bisher nicht zugelassen, es kann daher bisher lediglich in der off-label-Verschreibung angewendet werden..
1. Verfasser: Davids, E..
beteiligte Personen: Gastpar, M.,
Format: Elektronisch
Sprache: German
Erschienen: Stuttgart ; New York : Georg Thieme Verlag, 2004.
Schlagwörter:
URL: http://dx.doi.org/10.1055/s-2004-830049

Ähnliche Vorschläge

Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Krause, K.-H.. Ist Methylphenidat bei Komorbidität von Epilepsie und Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung kontraindiziert oder nicht?
In: Aktuelle Neurologie. - Stuttgart : Thieme Vol. 27, No. 02 (3. 2000), p. 72-76
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
2000
zeige Details Retz, W.. Suchtmittelgebrauch bei jungen erwachsenen Straftätern mit und ohne Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
In: Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 75, No. 05 (5. 2007), p. 285-292
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
2007
zeige Details Dempfle, A.., Grabarkiewicz, J.., ... Formalgenetische Befunde zur Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung
In: Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 71, No. 07 (7. 2003), p. 366-377
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
2003
zeige Details Bliznakova, L.. Der Methylphenidat-Doppelblindversuch - Indikation und Durchführung
In: Klinische Pädiatrie. - Stuttgart : Thieme Vol. 219, No. 01 (1. 2007), p. 9-16
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
2007
zeige Details Krüger, Ernst Klinisch-experimentelle Untersuchungen über die Veränderungen des Magnesiumgehaltes in verschiedenen Altersstufen, insbesondere bei Rachitis und Tetanie der Kinder
in: European journal of pediatrics , ISSN 1432-1076, Vol. 53 (1. 1932), p. 83-91
Zugang: frei zugänglich für Personen mit Wohnsitz in Deutschland nach Anmeldung
ähnliche Vorschläge
1932