Anmelden/Registrieren
Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Milachowski, K.. Mineral- und Spurenelementstoffwechselstörungen bei der Koxarthrose - atomabsorptionsspektrophotometrische Analyse am menschlichen Femurkopf
In: Zeitschrift für Orthopädie und ihre Grenzgebiete. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 120, No. 06 (12. 1982), p. 828-832
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1982
Anläßlich der Implantation von 50 Totalendoprothesen wegen Koxarthrose wird mittels Atomabsorptionsspektrophotometrie die Konzentration von Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan und Zink im Hüftkopf bestimmt. Neben normalem und arthrotisch verändertem Gelenkanteil wird auch die Konzentration der genannten Elemente in der Kortikalis und Spongiosa analysiert und mit 10 normalen Hüftköpfen verglichen. Es kann gezeigt werden, daß bei der Koxarthrose kein Kalziummangel, also auch keine Verminderung der Mineralsalzdichte vorliegt. Lediglich lokal im arthrotisch deformierten Gelenkanteil ist die Kalziumkonzentration vermindert. Das Magnesium ist bei der Koxarthrose in Spongiosa und Kortikales erniedrigt. Bezüglich der Spurenelemente zeigt sich das Mangan nur im spongiösen Knochen gegenüber den Vergleichswerten vermindert. Eisen zeigt keine signifikanten Konzentrationsunterschiede zwischen normalen Hüftkopf und Koxarthrose. Das Spurenelement Kupfer ist in allen untersuchten Knochenabschnitten signifikant bei den degenerativ veränderten Femurköpfen erniedrigt. Bezüglich des Spurenelementes Zink sind die Veränderungen bei der Arthrose nicht einheitlich, während das Zinkdepot in Spongiosa und Kortikalis gegenüber den Vergleichswerten abnimmt, ist an der Gelenkfläche eine Erhöhung im Vergleich zu den normalen Hüftköpfen in signifikanter Höhe festzustellen. Inwieweit die mitgeteilten Veränderungen der Spurenelementkonzentrationen kausal für die degenerativen Veränderungen bei der Arthrose des Hüftgelenkes sind, müssen weitere Untersuchungen klären..
1. Verfasser: Milachowski, K..
Format: Elektronisch
Sprache: German
Erschienen: Stuttgart ; New York : Georg Thieme Verlag, 1982.
Schlagwörter:
URL: http://dx.doi.org/10.1055/s-2008-1051404

Ähnliche Vorschläge

Zurück zur geteilten Ansicht
Verfasser Titel Jahr
zeige Details Nebel, G.. Diagnostische Möglichkeiten mit der Computertomographie bei Koxopathien
In: RöFo. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 137, No. 10 (10. 1982), p. 363-371
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1982
zeige Details Mohr, W.. Die Entwicklung der Randexostosen bei der Koxarthrose
In: Aktuelle Rheumatologie. - Stuttgart : Thieme Vol. 10, No. 04 (7. 1985), p. 119-124
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1985
zeige Details Dihlmann, W.. Asterisk-Zeichen und adulte ischämische Femurkopfnekrose
In: RöFo. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 142, No. 04 (4. 1985), p. 430-435
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1985
zeige Details Korn, U.. Ätiologie der Hüftkopfnekrose und Koxarthrose
In: Zeitschrift für Orthopädie und ihre Grenzgebiete. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 118, No. 02 (4. 1980), p. 241-245
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1980
zeige Details Blasini, Ch.. Untersuchungen über die gewebeständige Plasminogenaktivator- und Plasmininhibitoraktivität von Gelenkkapseln bei verschiedenen Gelenkerkrankungen
In: Zeitschrift für Orthopädie und ihre Grenzgebiete. - Stuttgart [u.a.] : Thieme Vol. 119, No. 05 (10. 1981), p. 455-462
Zugang: zum Volltext
ähnliche Vorschläge
1981